Zurück zu Udemy

Checkliste: So machst du deinen Kurs fit für den Black Friday

Checkliste: So machst du deinen Kurs fit für den Black Friday

Der Black Friday ist das wichtigste Verkaufsevent des Jahres und viel mehr als nur ein einzelner Tag: Er steht für einen Aktionszeitraum, der schon vor dem eigentlichen Black Friday beginnt und sich bis zum Cyber Monday (und darüber hinaus) erstreckt.

 

Rund um den Black Friday bringen unsere Werbekampagnen massenweise Besucher auf die Website, deshalb solltest du dir diese Gelegenheit nicht entgehen lassen und deinen Kurs rundum checken und optimieren, damit du von den vielen Besuchern auch wirklich profitierst und neue Kursbeilnehmer gewinnst.

 

Die wichtigsten Punkte haben wir in einer praktischen Checkliste für dich zusammengefasst:

 

  • Melde dich auf jeden Fall bei unserem Deals- und Werbeaktions-Programm an, wenn du in die Udemy-Werbekampagnen einbezogen werden möchtest.
  • Optimiere deine Kurs-Landing-Page. Das ist dein wichtigstes Verkaufsinstrument, daher lohnt es sich, einen Blick auf unsere Profi-Tipps zur Suchmaschinenoptimierung zu werfen und den Text deiner Kurs-Landing-Page entsprechend zu verfeinern.
  • Sieh dir dein Kursvorschauvideo aufmerksam an, um sicherzustellen, dass alles auf dem aktuellen Stand ist. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weitere Tipps, wie du dein Vorschauvideo auf Vordermann bringen kannst.
  • Aktualisiere deinen Kurs. Bringe die Kursinhalte auf den neuesten Stand, damit dein Kurs topaktuell ist. Du kannst z. B. eine neue Lektion hochladen oder eine vorhandene Lektion neu aufnehmen.
    Profi-Tipp: Schau in dein Teilnehmerfeedback oder in die Fragen, die Teilnehmer zu deinem Kurs gestellt haben. Dort findest du sicher Hinweise auf Bereiche, die ausgebaut, ergänzt oder verbessert werden sollten.
  • Füge interaktive Komponenten oder Begleitmaterialien hinzu. Wenn der Video-Content nicht aktualisiert werden muss, kannst du deinen Kurs durch interaktive Komponenten wie Quizze, Übungsaktivitäten, Programmierübungen oder durch herunterladbare Begleitmaterialien aufwerten.

 

„Die Anzahl der Bewertungen, die durchschnittliche Bewertung, die Anzahl der Verkäufe in den vergangenen Monaten, die Teilnehmerbeteiligung – all dies trägt dazu bei, dass ein Kurs weiter vorn in den Suchergebnissen angezeigt wird.“ – Phil Ebiner, Partnerdozent, Videoexperte und Fotograf

 

Interesse an weiteren Tipps? Hier findest du weitere Insiderhinweise zur optimalen Vorbereitung auf den Black Friday von unseren Partnerdozenten Phil Ebiner, Thibault Houdon und Scott Duffy.

Bist du startklar zur Erstellung deines Kurses? Na dann los!

Einen Kurs erstellen