Zurück zu Udemy

Info zu automatisch erzeugten Untertiteln

Udemy versieht Kurse in englischer Sprache automatisch mit Untertiteln, um sie einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Teilnehmer, deren Muttersprache nicht Englisch ist, können die Kurse so leichter verstehen. Außerdem sorgen Untertitel für mehr Klarheit, unterstützen die Aufnahme der Lerninhalte und ermöglichen es auch hörgeschädigten Menschen, Online-Kurse zu belegen.

Die Untertitel werden mithilfe von Spracherkennungstechnologie automatisch erzeugt, in der Regel innerhalb von 48 Stunden nach Einreichen des Kurses zur Qualitätsprüfung. Du solltest die automatisch erzeugten Untertitel in deinen Kursvideos unbedingt überprüfen, vor allem, wenn dein Kurs technische Begriffe, Akronyme oder Namen von Personen und/oder Orten enthält.

Zurzeit können nur englischsprachige Untertitel für englischsprachige Inhalte erzeugt werden. Du kannst aber gerne automatisch erzeugte Untertitel in anderen Sprachen hinzufügen.

Bist du startklar zur Erstellung deines Kurses? Na dann los!

Einen Kurs erstellen