Privat-Abonnement: Befristetes Ausgleichsprogramm für Dozenten-Promoaktionen

Wir haben die Pilotphase für ein Privatnutzer-Abo gestartet. Teilnehmer, denen die Abo-Möglichkeit angeboten wird (zurzeit eine begrenzte Teilnehmergruppe), können weiterhin Dozentengutscheine nutzen bzw. einlösen. Bei Kursen, die im Privat-Abo enthalten sind, wird Teilnehmern, die den Kurs über einen Dozentengutschein oder Referral-Link aufrufen, zusätzlich zur Direktkauf-Option auch die Abo-Option angezeigt. 

 

Um die Dozenteneinnahmen durch Promoaktionen für teilnehmende Kurse während dieser Pilotphase nicht zu beeinträchtigen (weil sich Teilnehmer statt des Kurskaufs für das Abo entscheiden), haben wir ein befristetes Ausgleichsprogramm auf die Beine gestellt. Auf längere Sicht wollen wir dann anhand der in der Pilotphase gesammelten Daten ein Konzept für den Umgang mit Abos entwickeln, die ausgehend von Dozenten-Promoaktionen abgeschlossen werden. Im Laufe der Pilotphase werden wir das befristete Programm dann gegebenenfalls anpassen oder auch komplett einstellen. 

 

Wie werden die Auszahlungen für dieses Programm berechnet?

 

Wir werden bei Dozenten, deren Kurse im Privat-Abo enthalten sind, jeden Monat den durch Promoaktionen generierten Umsatz bei Teilnehmern, denen die Abo-Option angezeigt wurde, mit dem Umsatz der entsprechenden Teilnehmergruppe ohne Privat-Abo-Option vergleichen. Wenn deine Promoaktionen in der Gruppe ohne Abo-Option einen höheren Umsatz erzielt haben, zahlen wir dir die entsprechende Differenz aus. Dieser Betrag wird in deinem monatlichen Umsatzbericht als Ausgleichszahlung aufgeführt.

 

Hier ein Beispiel zur Veranschaulichung: Angenommen, im Juni generieren deine Promoaktionen bei Teilnehmern, die keine Abo-Option haben, insgesamt 150 US-$, während in der Teilnehmergruppe mit Abo-Option 125 US-$ generiert werden. Wir würden dir dann 25 US-$ als Ausgleich zahlen. Dies soll dafür sorgen, dass du durch deine Promoaktionen genauso viel verdienst, als wenn keine Abo-Option verfügbar wäre.

 

Für dich besteht aber trotzdem die Möglichkeit, dass du zusätzliche Abo-Umsätze erhältst, wenn diese Teilnehmer Inhalte deiner Kurse konsumieren.

 

Falls du spezielle Fragen zu deinen Zahlungen aus diesem Programm hast, kontaktiere bitte unseren Dozenten-Support.

Bist du startklar zur Erstellung deines Kurses? Na dann los!

Einen Kurs erstellen