Anstehende Änderungen der Richtlinien für Werbeaktionen von Udemy

Ganz nach unserem Motto „Leben durch Lernen verbessern“ arbeiten wir bei Udemy auch an uns selbst, damit wir weiter wachsen und uns kontinuierlich verbessern. Im Rahmen der fortlaufenden Weiterentwicklung unserer Services und Programme aktualisieren wir auch die Richtlinien für Werbeaktionen für Dozenten regelmäßig, damit du immer gut über alle Bedingungen rund um die Teilnahme an unseren Programmen informiert bist und die für dich optimalen Entscheidungen treffen kannst.

Am 4. November 2020 stehen gleich vier Änderungen der derzeitigen Richtlinien für Werbeaktionen an. Die einzelnen Änderungen betreffen zwar jeweils unterschiedliche Bereiche der Plattform, haben aber das gemeinsame Ziel, unsere Dozenten zu Wachstum und Weiterentwicklung zu motivieren und die Bedingungen so zu gestalten, dass sich Top-Unterricht auch wirklich auszahlt.

1) Udemy-Deals werden übersichtlicher

Wie im April 2020 bereits angekündigt, wird das Prozent-Aktionen-Programm eingestellt, um das Udemy-Deals-Programm einheitlicher zu gestalten. Die aktuellen Richtlinien für Werbeaktionen enthalten auch schon die Bedingungen des überarbeiteten, einheitlicheren Programms. Da wir unser differenziertes Preisgestaltungskonzept auf den meisten Märkten um den Listenpreis erweitern, können Dozenten bei der Preisfestlegung ihrer Kurse jetzt deutlich unkomplizierter entscheiden: Nutze ich die Marketingdaten von Udemy zur Berechnung der Listen- und Rabattpreise oder will ich meine Preise vollständig selbst unter Kontrolle haben?

Wenn du derzeit für Festpreis-Aktionen angemeldet bist, werden deine Kurse automatisch in die Udemy-Deals aufgenommen, für dich ändert sich also nichts.

Wenn du derzeit ausschließlich für Prozent-Aktionen angemeldet bist und nichts weiter unternimmst, werden deine Kurse nach dem 4. November 2020 nicht mehr bei neuen Rabattaktionen berücksichtigt. Wenn du auch nach dem 4. November an den Udemy-Deals teilnehmen willst, solltest du dich unbedingt für Festpreis-Aktionen anmelden.

Du kannst dich gemäß unseren Richtlinien für Werbeaktionen jederzeit für das Deals-Programm an- oder abmelden. Deine derzeitigen Werbungsvereinbarungen kannst du hier checken und gegebenenfalls ändern.

2) Flexible Preise für Indonesien

Für verschiedene Länder werden derzeit die Mindestpreise (die niedrigsten möglichen Aktionspreise) fortlaufend angepasst, statt einen festen Mindestpreis in den Richtlinien für Werbeaktionen festzulegen. Dank dieser Flexibilität können wir schnell auf Änderungen der regionalen Marktbedingungen reagieren und vor allem auf Märkten mit stärkeren Schwankungen für Wachstum sorgen. Ab dem 4. November gehört auch Indonesien zu den Ländern, in denen mit dynamischen Mindestpreisen gearbeitet wird, darunter z. B. Australien, Mexiko oder auch Südafrika.

3) Interaktive Nutzereinbindung bei Udemy for Business wird belohnt

Die Auszahlungen für Dozenten, die an Udemy for Business teilnehmen, basieren auf der monatlichen Nutzung von Kursen (weitere Infos zur Berechnung findest du hier). Bislang haben wir bei der Berechnung dieser monatlichen Nutzung nur angesehene Videoinhalte und absolvierte Praxistests berücksichtigt. Wir wissen aber, dass auch interaktive Elemente (z. B. Quizze) insbesondere bei Udemy for Business-Nutzern ein wichtiger und gefragter Bestandteil des Lernprozesses sind.

Ab November werden wir deshalb beim Berechnen der Udemy for Business-Nutzung und der entsprechenden Auszahlungen an Dozenten auch die Zeit berücksichtigen, die die Nutzer mit Quizzen und Programmierübungen verbringen. Wenn in Zukunft neue Lernfunktionen für Kurse hinzukommen, werden wir die Berechnungsweise entsprechend anpassen, damit sie die Nutzung durch die Teilnehmer möglichst genau widerspiegelt.

Damit dir diese Veränderung etwas bringt, solltest du interaktive Quizze (und Programmierübungen, sofern dies auf dein Fachgebiet zutrifft) in deine Kurse einbauen, damit die Teilnehmer ihren Fortschritt überprüfen und ihr Wissen vertiefen können.

4) Die Bedingungen des Udemy-Aboprogramms („Udemy Pro“) sind nun offiziell in den Richtlinien enthalten

2019 hatten wir das Pilotprojekt Udemy Pro gestartet, ein neues Produktangebot, das sich voll und ganz auf Lernergebnisse konzentriert. Die Teilnahme an Udemy Pro ist zwar vorerst nur auf Einladung möglich, wir nehmen die Teilnahmebedingungen aber schon in die Richtlinien für Werbeaktionen auf, damit sich die Situation für diejenigen Dozenten, die schon am Pilotprojekt teilnehmen oder in einer der nächsten Runden dazukommen, etwas übersichtlicher und nachvollziehbarer gestaltet. Anmeldungen bei Udemy Pro werden derzeit bis auf weiteres einzeln geprüft.

Vielen Dank, dass du bei Udemy unterrichtest und damit das Leben vieler Teilnehmer auf der ganzen Welt verbesserst! Falls du noch Fragen zu den angesprochenen Änderungen hast, helfen wir dir in der Dozenten-Community gerne weiter.

Bist du startklar zur Erstellung deines Kurses? Na dann los!

Einen Kurs erstellen
Simple light-blue outline icon of a tool inside system window

Hilfe und Support

Hier wird einfach jede Frage beantwortet, vom Hochladen eines Kurses bis zur Erstellung von Gutscheinen.
Simple red outline icon of silhoutte of two people

Dozenten-Community

Melde dich bei unserer internationalen Dozenten-Community an, die immer einen guten Rat oder eine clevere Idee für dich auf Lager hat.
Simple orange outline icon of a roman pillar strcuture representing foundational support

Trust & Safety

Hier findest Infos zu den Regeln und Richtlinien, die unsere Community zu einem fairen und sicheren Ort machen.