Alles über Kursbewertungen

Wie sammelt und verwendet Udemy Teilnehmer-Feedback?

 

Wie viele andere Online-Plattformen nutzt auch Udemy ein 5-Sterne-Bewertungssystem, um das Teilnehmer-Feedback für die einzelnen Kurse zu sammeln und anzuzeigen. Grundsätzlich ist dieses Feedback dafür vorgesehen, potenziellen Teilnehmern die Entscheidung zu erleichtern, ob ein Kurs inhaltlich tatsächlich das bietet, was sie lernen möchten. Darüber hinaus helfen Sterne-Bewertungen und Kommentare aber auch den Dozenten selbst, da sie aufzeigen, welche Aspekte eines Kurses möglicherweise verbessert oder optimiert werden können.

Im Folgenden erfährst du, wie Udemy das Teilnehmer-Feedback erfasst und aufbereitet. Außerdem werden einige häufig gestellte Fragen beantwortet.

Wann und auf welche Weise geben Teilnehmer Bewertungen ab?

 

Die erste Aufforderung zum Abgeben einer Sterne-Bewertung bekommen die Teilnehmer, nachdem sie ca. 12 bis 15 Minuten der Kursvideos angesehen haben. Außerdem können sie ihre Bewertungen auch direkt auf der Seite „Meine Kurse“ oder in ihrem Kurs-Dashboard abgeben. Wenn ein Teilnehmer eine bestimmte Sterne-Bewertung auswählt, kann er dazu auch einen Kommentar schreiben. Abgegebene Bewertungen und Kommentare können von den Teilnehmern jederzeit aktualisiert werden.

Eine von einem Teilnehmer abgegebene Bewertung durchläuft als Erstes einen Filter, der die Authentizität dieser Bewertung prüft. Wenn der Filter bestätigt, dass die Bewertung die authentische Meinung eines Teilnehmers repräsentiert, der sich ehrlich mit dem Kurs auseinandergesetzt hat, erscheint die Bewertung in deinem Dozenten-Dashboard und wird in die Berechnung der gesamten Kursbewertung einbezogen. Wenn zur Bewertung auch ein schriftlicher Kommentar gehört, wird dieser ebenfalls auf der Kurs-Landing-Page und in deinem Dozenten-Dashboard angezeigt.

Wie wird meine Kursbewertung berechnet?

 

Alle Teilnehmerbewertungen eines Kurses, die in den letzten 90 Tagen abgegeben wurden, werden von Udemy zu einer Gesamtbewertung zusammengefasst, die sowohl auf der Kurs-Landing-Page als auch auf den überall auf der Website angezeigten „Kurskarten“ angezeigt wird. Bei der Berechnung wird jedoch kein einfacher Durchschnittswert gebildet: Bewertungen von besonders aktiven Teilnehmern werden höher gewichtet. Wie aktiv ein Teilnehmer ist, beurteilen wir anhand seines Kurskonsums (d. h. wie viel des Kurses sich dieser Teilnehmer schon angesehen hat), des Alters seiner Bewertung und des Umfangs seines schriftlichen Kommentars.

Wenn ein Kurs innerhalb der letzten 90 Tage nicht mehr als 10 Mal bewertet wurde, wird die Kursbewertung auf Grundlage der 10 neuesten Bewertungen ermittelt. In die Berechnung fließen nur aktuelle Bewertungen ein, damit die Kursbewertung ein aussagekräftiger Indikator dafür ist, wie Teilnehmer den Kurs wahrscheinlich erleben werden, die sich zum aktuellen Zeitpunkt einschreiben.

Was passiert, wenn mein Kurs eine schlechte Bewertung bekommt?

 

Jeder Dozent kassiert mal eine schlechte Bewertung. Man kann es schließlich nie allen recht machen! Aber natürlich sehen sich potenzielle Teilnehmer die Bewertungen und gerade auch die schriftlichen Kommentare eines Kurses genau an, wenn sie überlegen, sich in diesen Kurs einzuschreiben. Außerdem wirkt sich die Kursbewertung auch auf die Präsentation des Kurses in den Udemy-Suchergebnissen, Empfehlungen und beim E-Mail-Marketing aus. Deshalb zahlt es sich auf jeden Fall aus, die allgemeinen Bewertungstrends für deinen Kurs im Auge zu behalten und dafür zu sorgen, dass deine Teilnehmer den Kurs als wertvoll und positiv erfahren.

Wenn doch mal eine schlechte Bewertung abgegeben wird, solltest du eine seriöse Antwort verfassen, in der du dich kritikfähig zeigst. Hier erfährst du mehr darüber, wie man am besten auf Feedback reagiert.

Warum ist es bei Udemy nicht obligatorisch, zur Sterne-Bewertung auch einen Kommentar abzugeben?

 

Wenn jede Bewertung auch einen Kommentar enthalten muss, sinkt die Anzahl der abgegebenen Bewertung drastisch ab. Bei nur wenigen für einen Kurs abgegebenen Bewertungen ist die gesamte Kursbewertung weniger aussagekräftig, sodass Teilnehmer das Gefühl haben, sich nicht ausreichend über den Kurs informieren zu können. Unabhängig von Kategorie und Art eines Kurses wirken Kurse mit vielen Bewertungen wesentlich ansprechender auf interessierte Teilnehmer. Und damit wir genügend Bewertungen sammeln können, um potenziellen Teilnehmern ein zuverlässiges Meinungsbild zu präsentieren, haben wir entschieden, dass schriftliche Kommentare nicht zwingend erforderlich sind.

Dürfen Teilnehmer in einem Kommentar alles sagen, was sie wollen?

 

Nein. Alle unserem Richtlinien-Team gemeldeten Bewertungskommentare, die nicht den Anforderungen unseres Bewertungssystems entsprechen, werden wieder entfernt. Hier kannst du dich genauer darüber informieren, nach welchen Kriterien unser Richtlinien-Team Bewertungen entfernt.

Warum wird in jedem Kurs schon so früh um die Abgabe einer Bewertung gebeten?

 

Dass wir die Teilnehmer nach 12 bis 15 Minuten eines Kurses zur Abgabe einer Bewertung auffordern, hat drei Hauptgründe:

  1. Diese Bewertungen sind weitgehend akkurat. Unabhängig vom gewählten Kurs entsprechen die Bewertungen, die nach 12 bis 15 Minuten abgegeben werden, relativ zuverlässig den zu einem späteren Zeitpunkt abgegebenen Bewertungen. Teilnehmer bilden sich im Allgemeinen sehr schnell eine (gute oder auch schlechte) Meinung über einen Kurs. Deshalb haben wir uns entschieden, diese auch frühzeitig abzufragen.
  2. Wir können wesentlich mehr Bewertungen sammeln. Bei einer höheren erforderlichen Nutzungsdauer verhält es sich wie bei zwingend erforderlichen schriftlichen Bewertungen: Wenn vor Abgabe einer Bewertung erst große Teile eines Kurses absolviert werden müssen, sinkt auch hier die Anzahl der abgegebenen Bewertungen beträchtlich ab. Damit wir also genügend Bewertungen sammeln können, um potenziellen Teilnehmern ein zuverlässiges Meinungsbild zu präsentieren, bitten wir verhältnismäßig früh um die Abgabe einer Bewertung. Hierdurch wird insbesondere für neue Kurse schneller ein Social Proof aufgebaut, der für den Erfolg des Kurses äußerst wichtig ist.
  3. Eine frühzeitige Bewertungsaufforderung honoriert außerdem die Arbeit derjenigen Dozenten, deren Kurse einen sehr guten ersten Eindruck hinterlassen. Dies ist ein wichtiger Faktor dafür, wie aktiv sich Teilnehmer mit einem Kurs beschäftigen. Unsere Daten und Analysen zeigen, dass Teilnehmer, die schon zu Beginn des Kurses das Gefühl haben, nicht die Inhalte zu lernen, aufgrund derer sie den Kurs belegt haben, diesen Kurs früher oder später abbrechen. Also kann es natürlich sein, dass sich Teilnehmer durch die frühzeitige Bewertungsaufforderung bei ihrem Kurserlebnis unter Druck gesetzt fühlen, jedoch wäre dieses Gefühl auch unabhängig von der Bewertungsaufforderung vorhanden.

Außerdem besteht natürlich für Teilnehmer, die noch keine Bewertung abgeben möchten, auch die Möglichkeit, diese Entscheidung später zu treffen, indem sie einfach auf „Bitte später fragen“ klicken.

Sind bei Udemy Bewertungen von Teilnehmern zulässig, denen der entsprechende Kurs erstattet wurde?

 

Ja. Wie es auch bei Plattformen, auf denen physische Produkte verkauft werden, zulässig ist, dass Kunden Artikel bewerten, die sie zurückgeschickt haben, so können Teilnehmer auch auf Udemy Kurse bewerten, für die sie eine Erstattung angefordert haben.

Warum sind Bewertungen so wichtig?

 

Bei der riesigen Anzahl an Kursen, die zur Auswahl stehen, sind die Sterne-Bewertungen und Kommentare für potenzielle Teilnehmer eine wichtige Entscheidungshilfe bei der Wahl des für sie passenden Kurses. Deshalb sammelt und aggregiert Udemy mit seinem Bewertungssystem eine aussagekräftige Menge an Feedback der derzeitigen Teilnehmer. Auf diese Weise erhalten potenzielle Teilnehmer all die Informationen, die sie für ihre Entscheidung benötigen.

 

Wenn du als Dozent also deine jetzigen Teilnehmer mit deinem Kurs und seinen Inhalten begeisterst, kannst damit gleichzeitig gezielt für mehr Interesse von potenziellen Teilnehmern sorgen.

 

Hast du noch weitere Fragen, die hier nicht beantwortet wurden? Dann stell sie einfach in der Dozenten-Community!

Bist du startklar zur Erstellung deines Kurses? Na dann los!

Einen Kurs erstellen
Simple light-blue outline icon of a tool inside system window

Hilfe und Support

Hier wird einfach jede Frage beantwortet, vom Hochladen eines Kurses bis zur Erstellung von Gutscheinen.
Simple red outline icon of silhoutte of two people

Dozenten-Community

Melde dich bei unserer internationalen Dozenten-Community an, die immer einen guten Rat oder eine clevere Idee für dich auf Lager hat.
Simple orange outline icon of a roman pillar strcuture representing foundational support

Trust & Safety

Hier findest Infos zu den Regeln und Richtlinien, die unsere Community zu einem fairen und sicheren Ort machen.